Konstruktives Gespräch mit dem Kleinmachnower Bauamt

Von Jürgen Krause, Volker Oppmann und Max Steinacker

Herr Ernsting, Leiter des Fachbereichs Bauen/Wohnen der Gemeindeverwaltung, hatte im Anschluss an die letzte Sitzung des Bauausschusses ein Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative (BI) angeboten, um unsere Positionen besser nachvollziehen und verstehen zu können. Wir sind dieser Einladung gerne gefolgt und haben uns am 02.02.2018 im Kleinmachnower Rathaus mit Herrn Ernsting, Herrn Dr. Prüger (Leiter des Fachdienstes Tiefbau/Gemeindegrün/Stadtwirtschaft) und Herrn Teilkemeier (Mitarbeiter in diesem Fachdienst) getroffen.

„Konstruktives Gespräch mit dem Kleinmachnower Bauamt“ weiterlesen

Eckpunktepapier

Wir haben zu Beginn der Woche ein Eckpunktepapier an die Gemeindevertreter in den einzelnen Ausschüssen versandt, um sie über den aus Anwohnersicht unbefriedigenden bisherigen Verlauf des »Bürgerdialogs« zu informieren. Vertreter der Bürgerinitiative werden unser Anliegen nun außerdem direkt in den jeweiligen Ausschüssen vorstellen. Den Wortlaut des Eckpunktepapiers können Sie hier nachlesen:

„Eckpunktepapier“ weiterlesen

Stellungnahme zur 3. Bürgerwerkstatt »Runder Tisch« am 14.11.2017

Von Dr. Isabelle Koch-Hegener, Volker Oppmann und Max Steinacker.

Wir hatten als Vertreter der Bürgerinitiative Sommerfeldsiedlung (BI) am »Runden Tisch« teilgenommen und möchten vor allem zwei Punkte thematisieren: Der eine Punkt bezieht sich auf das Verfahren des Bürgerdialogs an sich. Der andere Punkt bezieht sich auf Umfang und Charakter der geplanten baulichen Maßnahme.

„Stellungnahme zur 3. Bürgerwerkstatt »Runder Tisch« am 14.11.2017“ weiterlesen